top of page
News: Blog2
  • BN

Vorbericht: HSG Kleenheim-Langgöns III vs. MSG Florstadt/Gettenau II

Am Sonntag ist die Wolf-Truppe beim Tabellenschlusslicht in Langgöns gefordert Nach einer dreiwöchigen Pause, die so nicht eingeplant war, steht für unsere Zweite am 05.02. ein ganz wichtiges Auswärtsspiel auf dem Programm.


Da das erste Spiel der Rückrunde gegen die KSG Bieber II siegreich gestaltet werden konnte, glaubte man sich schon auf einem guten Weg in eine erfolgreiche Rückrunde. Leider konnte die Annahme bisher nicht bestätigt werden, da das nächste Spiel von der HSG Fernwald II aufgrund eines hohen Krankheits- und Verletztenstandes abgesagt wurde.


„Das wird ein wirklich wichtiges Spiel für uns“, so unser Kapitän Manuel Wolf. „Wir starten mehr oder weniger wieder bei Null, nachdem wir in den letzten sieben Wochen gerade ein Punktspiel absolviert haben. Die HSG ist nicht zu unterschätzen, auch wenn sie bisher kein Spiel gewinnen konnten.“ Anwurf in der „Weidig-Halle Oberkleen“ ist um 14:45 Uhr.


Von der Tabellenkonstellation her reist unsere Mannschaft als Favorit nach Oberkleen – der

Zweite fährt zum Neunten. Ein Blick auf das Ergebnis aus dem Hinspiel, das mit 16 Toren Unterschied gewonnen wurde, bestätigt diese Einschätzung. Die Truppe würde den Hinspielerfolg natürlich am Sonntag gerne bestätigen. Und wenn unsere beiden Shooter Manuel Wolf und Jannik Schwab ihre Verfassung konservieren konnten, dann sollte dies auch möglich sein.


Aber wie die letzten Spiele schon gezeigt haben, ein oder zwei Spieler, die gut drauf sind, reichen nicht aus, um ein Spiel zu gewinnen. Es braucht schon eine Teamleistung. Nicht dabei sein werden Christian Backes, Kim Lehr und Daniel Kuntze. Nach längerer Verletzungspause wieder zurück im Team sind Aaron Kling und eventuell Hendrik zur Heiden, über dessen Einsatz erst kurzfristig entschieden werden kann, so dass sich das Mannschaftsgefüge wieder neu finden muss.


Um gegen Kleenheim-Langgöns erfolgreich zu bestehen wird es wichtig sein, Kim Noah Diehl, Benjamin Marwald und Patrick Busch unter Kontrolle zu bringen, die alle drei unter den 15 besten Torschützen der Gruppe zu finden sind. Sollte dieses Vorhaben gelingen, dann sollte es möglich sein, dass unsere Zweite die Punkte holt. Die Mannschaft würde sich freuen, wenn einige ihrer Fans mit nach Oberkleen reisen - und ihr den Rücken stärken würden.




49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page