Weibliche D-Jugend

Saison 2022/23

WJD_2022_2023.jpg

von links: Nia Büchner (Trainerin), Chayenne Damm, Hedda Berger, Amelie Winter, Ella König, Marie-Sophie Loy, Mereyem Mehmedovic, Jasmin Müller, Iman Sivac, Ronja Lang, Michael Welzenheimer (Trainer)

 

Es fehlen: Zara Agbulut, Viola Brune, Violetta Chlusikova, Karolina Juozulynaite, Naila Mokhfi

WJD – neue Mannschaft und neue Trainer


Die WJD hat in der kommenden Saison ein vollkommen neues Gesicht. Aus einem kleinen Rest aus der letzten WJD, ein paar aus der WJE und einer ganzen Reihe von Anfängern und Neuzugängen setzt sich die Mannschaft zusammen. Keine leichte Aufgabe für das neue Trainergespann Nia Büchner und Michael Welzenheimer.


Man musste sich erst einmal kennenlernen, beschnuppern und abchecken. Die Spielerinnen mussten vor allem lernen, was das ehrgeizige Trainergespann von ihnen will und wie sie trainieren sollen.


Das dauerte eine Weile aber zu den Sommerferien waren hier die Weichen gestellt. Aufmerksam und voller Eifer folgten sie im Training den Anweisungen und Vorgaben und nicht zuletzt durch die Vorbildfunktion von Nia Büchner – sie ist eine der erfolgreichsten Torschützinnen im Bezirk Gießen – konnte Schritt für Schritt die Qualität verbessert werden.


Wenn jetzt die Saison beginnt, wird man sehen, wie weit man gekommen ist. Die erfahrenen Mannschaften werden unserem Team schon mal die Grenzen aufzeigen aber in der ersten Saison will die WJD die Gegner zumindest gehörig ärgern. Und vielleicht springen dann auch ein paar Erfolge heraus. Die WJD freut sich auf regen Zuspruch auf den Rängen und tolle Unterstützung durch alle Handballfans. Kommt und schaut Euch die WJD an.


Nia Büchner und Michael Welzenheimer

Trainingszeiten

Dienstag 17:00 - 18:30  Uhr - Sporthalle Echzell

Donnerstag 17:00 Uhr - 18:30 Uhr - Sporthalle Florstadt