top of page
News: Blog2
  • BN

Vorbericht 2. Herrenmannschaft

MSG Florstadt/Gettenau II gastiert zum Topspiel des 13. Spieltags bei der ESG Vollnkirchen/Dornholzhausen II


Nach vier erfolgreich absolvierten Partien in der Rückrunde wartet das Jahr 2023 mit der ersten hohen Hürde für unsere Zweite auf. Die Mannschaft ist am Samstag (19:00 Uhr) zu Gast bei der ESG Vollnkirchen/Dornholzhausen II.


Für die ESG die letzte Chance Tabellenplatz zwei der Abschlusstabelle, der in der aktuellen

Tabelle derzeit von uns belegt wird, anzugreifen. Rangiert sie doch mit nur fünf Punkte Abstand direkt hinter uns. „Ich erwarte einen hochmotivierten Gegner, der sich sicher für die Niederlage im Hinspiel revanchieren will. Um erfolgreich zu bestehen wird es erforderlich sein, dass wir technische Fehler vermeiden und konsequent abschließen“, so unser Mannschaftsführer Manuel Wolf. Vollnkirchen hat bisher eine starke Saison gespielt. So konnte die Mannschaft überraschend in der Vorrunde den derzeitigen Tabellenführer, die TG Friedberg II, bezwingen. Niederlagen musste sie lediglich gegen Wetzlar, Friedberg (Rückrunde) und uns verzeichnen. Negativ zu Buche schlägt auch noch ein Unentschieden gegen Bieber.


Nach langer Verletzungspause kehrt mit Hendrik zur Heiden ein für den Rückraum wichtiger Spieler in den Kader unserer MSG zurück. Herzlich willkommen zurück und ein guter Einstieg! Trainer Bernhard Hertel sieht seine Mannschaft nach der schwachen Leistung im letzten Spiel in der Pflicht: „Das ist der bislang stärkste Gegner in der Rückrunde. Die ESG verfügt über einen sehr starken Kader, dem wir mit breiter Brust entgegenwirken möchten. Auch wenn wir auf Leistungsträger verzichten müssen, wir werden die Ausfälle mit unserer Geschlossenheit kompensieren und mit Leidenschaft in der Abwehr den Grundstein für einen erfolgreichen Auftritt in Langgöns legen.“


Anpfiff in der Karl-Zeiss-Halle in Langgöns, Lochermühlsweg 30 A, ist am Samstag, 19:00 Uhr.

Die Mannschaft würde sich freuen, wenn sie einige Fans mit nach Langgöns begleiten würden. Immerhin kann sie mit einem Sieg bereits jetzt den zweiten Platz in der Abschlusstabelle fest machen. Drücken wir der Mannschaft die Daumen, dass sie mit einem Sieg in die heimischen Gefilde zurückkehrt.



35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

留言


bottom of page