• BN

Vorworte zur Saison 2022/23

Vorwort SU Nieder-Florstadt Abtl. Handball


Liebe Handballfreunde,

eine sehr schwierige Zeit liegt hinter uns. Durch die Corona-Pandemie hat sich unser aller Leben sehr verändert. Auch die Vereine haben dies gespürt. In den letzten zwei Jahren wurde der Trainings- sowie der Spielbetrieb bestimmt von Abstandsregeln und Hygieneverordnungen. Wir haben es jedoch dank vieler kreativer Ideen und engagierten Trainern und Übungsleitern geschafft, den Trainings- und Spielbetrieb im Rahmen des Möglichen aufrecht zu halten.


Es wurden in dieser Zeit kaum Vereinsaustritte festgestellt, so dass wir für die neue Saison 2022/23 gemeinsam mit dem TV Gettenau in fast allen Altersklassen Mannschaften melden konnten. Unsere Spieler*innen brennen auf den Saisonstart. Sie haben die lange Vorbereitungszeit mit Ehrgeiz und viel Spaß am Handball absolviert. Wo unsere Mannschaften sportlich stehen, wird sich zeigen müssen. Das gilt für den Jugendbereich genauso wir für die Aktiven. Die Vorbereitung stimmt jedenfalls optimistisch.


Danken möchten wir auch allen Trainer*innen und Schiedsrichter*innen ohne die ein Vereinsleben und ein guter Spielbetrieb nicht möglich wären. Für die nächsten Jahre werden wir weitere sechs Personen als Schiedsrichter*innen ausbilden lassen. Engagierte Trainer*innen werden jedoch im Jugendbereich immer wieder gesucht. Wir hoffen, dass wir über besondere Werbeaktionen noch mehr Zuspruch erhalten.


Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle auch unseren Sponsoren, die trotz schwieriger, wirtschaftlicher Lage dem Verein die Treue gehalten haben. Daher schaut mal in dieses Heft, wer uns sponsert. Vielleicht können wir beim nächsten Einkauf oder Auftrag auch mal etwas zurückgeben.


Wir wünschen allen Handballer*innen eine erfolgreiche Saison und allen Handballfreunden spannende und begeisternde Spiele.


Eure Abteilungsleitung

Horst Wenisch

von links.: Thorsten Hoppen, Johanna Bentrup, Yannic Wenisch, Silke Dietzel, Thorsten Dietzel, Alex Heidl, Jürgen Wagner, Jens Johannsen, Horst Wenisch, Björn Nagel, Helmut Bommert, Jan Stelz

Es fehlt: Philip Bentrup



Vorwort TV Gettenau


Liebe Handballsportler/innen und Freunde der Vereine SU Nieder-Florstadt und TV Gettenau,


nachdem die letzte Saison aufgrund von Corona in abgespeckter Form stattgefunden hat, freue ich mich, dass es für die kommende Saison bisher keine Einschränkungen gibt. Da die FSG unter dem Namen Gettenau/Florstadt startet, kann ich hier einen kleinen Vorgeschmack geben:


Aus vorher zwei Damenmannschaften wurde in der Saison 2020/2021 eine. Daniel Zschocke (Trainer der ehemals 2. Mannschaft) übernahm für diese Saison das Traineramt. Er hat es geschafft, die verbleibenden Spielerinnen beider Mannschaften zu einer Mannschaft – zu einem Team - zu vereinen. Vielen Dank an dieser Stelle für dein Engagement.


Nach Abschluss der Runde und vielen Gesprächen können wir jedoch für die nächste Saison wieder zwei Mannschaften stellen. Das hat zwar zur Folge, dass wir keine WJA haben, hoffen aber, dass die erfahrenen Spielerinnen ihr Wissen an die jungen abgeben können und diese auch vollwertig integrieren. Daniel wird wieder das Traineramt der 2. Mannschaft übernehmen. Für die 1. Mannschaft konnten wir mit Christian Sacks einen erfahrenen Trainer gewinnen. Wir hoffen, dass die Erwartungen erfüllt werden und der Spaß nicht zu kurz kommt.

Was sich in der Jugend getan hat, könnt ihr in den einzelnen Berichten der Jugendtrainer, die alle ehrenamtlich tätig sind, erfahren. Auch wurden verschiedene Events für die Kinder und Jugendlichen durchgeführt, u. a. ein Kino-Nachmittag im Herbst oder der Saisonabschluss im Echzeller Wald. Für die Trainer gab es wieder einen Abschluss im Bowling-Center in Linden.


Ich freue mich auf die neue Saison, wünsche allen Spielerinnen und Spielern, Betreuern, Eltern und Fans schöne faire Spiele. Den Zeitnehmern/Sekretären gutes Gelingen und für die Schiedsrichter mehr RESPEKT und ANERKENNUNG. ……Meckern kann jeder! Zum Abschluss: FAIR PLAY


Eure Abteilungleitung

Petra Ginter

h. R. v. I.: Leonie Müller, Matthias Reuter, Sven Liebschner, M. Hilbert, Peter Müller

v. R. v. I.: Laura Müller, Michael "Paul" Welzenheimer, Petra Ginter, Franziska Schmeißer

Es fehlen: Christina Benedikt, Christina Marloff, Lisa-Marie Ginter, Luisa Stiefel


230 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen