top of page
News: Blog2
  • BN

2. Herren in Griedel gefordert - 1. Herren zuhause gegen Friedberg

Das wird alles andere als ein Spaziergang! Unsere Zweite Männermannschaft absolviert am Samstag (Anwurf 18 Uhr)ein Auswärtsspiel beim TSV Griedel III. Unser Team geht als Tabellenzweiter, bei bisher nur zwei verlorenen Spielen und nach dem zuletzt siegreich gestalteten Spiel gegen den Tabellenführer aus Friedberg, zweifelsohne als Favorit in diese Auseinandersetzung. Doch mit dem Gegner aus dem Butzbacher Stadtteil Griedel hatten wir in der letzten Saison so unsere Probleme. Unsere Mannschaft konnte zwar beide Begegnungen gewinnen, aber dies jeweils nur relativ knapp. In Griedel stand am Ende ein 24:23 Sieg auf der Anzeigetafel und zu Hause gelang ein 29:27 Sieg. Die Spieler wissen also ganz genau, was am Samstag auf sie zukommt.


In der aktuellen Saison trafen beide Mannschaften bisher noch nicht aufeinander, da Griedel in Florstadt nicht angetreten ist. Derzeit belegt der TSV den sechsten Tabellenplatz bei sechs Siegen und neun Niederlagen. Durch einen Überraschungs-Heimsieg am vorletzten Spieltag gegen den damaligen Tabellendritten Vollnkirchen machte die Mannschaft positiv auf sich aufmerksam. Im nachfolgenden Spiel gegen Friedber verlor Griedel dann allerdings wieder deutlich mit 32:16. Dass die Mannschaft gegen uns das Bild wieder etwas geraderücken will, weiß auch unser Trainer Bernhard Hertel. „Die Lobeshymnen, mit denen wir nach unserem Sieg gegen Friedberg gefeiert wurden, bedeuten für die Partie am Samstag nur Schall und Rauch. Griedel ist eine Mannschaft, die sich im Mittelfeld der Tabelle befindet. Sie verfügt zwar über keinen herausragenden Shooter, der Gegner weiß aber nie in welcher Besetzung sie auflaufen wird. Auch wenn unser Leit-Wolf am Samstag verhindert ist, müssen wir unsere

gegen Friedberg gezeigte Leistung wieder auf die Platte bringen. Das heißt: ein starker Deckungsverband, Tempohandball in der 1. und 2. Welle, wenig technische Fehler und ein konsequenter Abschluss. Wir haben Respekt vor der Aufgabe, doch wir fahren nach Butzbach, um die beiden Punkte zu erkämpfen.“


Das Team freut sich über jeden Fan, der sie nach Butzbach begleitet und tatkräftig unterstützt. Die Begegnung wird um 16:00 Uhr in Butzbach in der August-Storch-Halle (August-Storch-Straße) angepfiffen.


Und abends sehen wir uns dann alle wieder in unserer heimischen Halle um 20 Uhr zum Derby unserer Herren I gegen die TG Friedberg. In der Florstädter Sporthalle ist selbstverständlich bestens für das leibliche Wohlgesorgt: Es gibt gegrilltes!


Im Anschluss an das Bezirksoberliga-Derby unserer 1. Herrenmannschaft steigt eine 90er/2000er-Party im Foyer der Sporthalle! Kommt vorbei und feiert mit!


98 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page