• BN

Wichtiger Derbysieg

MSG Florstadt/Gettenau II gegen HSG Mörlen II

HZ: 17:14 Endstand: 31:28


Am Sonntag den 08.03.2020 hatten wir die Mannschaft aus Mörlen zu Gast. Unser Team ging mit voller Konzentration ins Spiel denn es war DERBYTIME. Von der ersten Minute an war das Spiel hart umkämpft, was man auch auf beiden Seiten merkte. Die Gastmannschaft führte Anfangs mit 3:4. Diesen Rückstand konnten wir jedoch umgehend ausgleichen und zur 10. Minute mit 6:5 in Führung gehen.


In der Folge haben wir aus einer stabilen Abwehr heraus unsere Führung zur 20. Minute auf 12:8 ausbauen können. Durch eine gute Angriffsleistung konnten wir auf jeder Position die herausgespielten Chancen im Tor der Mörlener unterbringen. Beide Mannschaften gingen mit einem Ergebnis von 17:14 in die Halbzeit.


Die ersten 10 Minuten in der zweiten Halbzeit hat unsere Mannschaft genauso angefangen wie wir die Erste beendet haben. Dadurch konnten wir die Mannschaft aus Mörlen mit 3 Toren auf Abstand halten. Danach sind wir etwas fahrlässig mit unseren Chancen umgegangen, wodurch die Gastmannschaft den Abstand zur 44. Minute auf 2 Tore verringerte. Unser Team antwortete umgehend und setzte sich wieder mit 26:23 ab. In der Schlussphase leisteten sich beide Mannschaften in der Abwehr kleine Fehler, dass das Spiel etwas unruhig machte. Der Gegner aus Mörlen kam zu dieser Spielzeit auf einen Treffer heran. In den letzten 5 Minuten hat die Defensive ganze Arbeit geleistet und ließ keinen spielendscheidenden Treffer mehr zu. Diese Leistung haben wir in der Offensive umgesetzt und uns wieder mit 2 Toren in Führung gebracht. Die anschließende offene Deckung unseres Gegners konnte uns nicht davon anhalten das Spiel mit 31:28 zu gewinnen.


Eine geschlossen gute Mannschaftsleistung und somit verdienter DERBYSIEGER!!!


Tore: Hendrik zur Heiden: 9, Nic Stelz: 6, Karl Umsonst: 6, Fabio Grosso: 4, Finn Kronshage: 2, Daniel Ginter: 2, Colin Lösche: 1, Dennis Glaub: 1



©2019 by Handball in Florstadt. Proudly created with Wix.com