• BN

Vorbericht 1. Herrenmannschaft

Am heutigen Samstagabend startet unsere 1. Herrenmannschaft in die Rückrunde der Bezirksoberliga-Gießen. Um 20 Uhr trifft das Team von Trainer Thorsten Dietzel in der Sporthalle Florstadt auf die HSG Linden II.


Während unsere Mannschaft nach fünf Punktspielen mit 6:4 Punkten weiterhin auf dem zweiten Platz rangiert, stehen die Lindener mit 6:8 Punkten und zwei mehr ausgetragenen Partien auf dem dritten Platz. Das Hinspiel in Linden haben unsere Jungs denkbar knapp mit 20:22 verloren. Nach einem weitgehend ausgeglichenem Spielverlauf stand es rund vier Minuten vor dem Ende 19:19, ehe die Lindener innerhalb von 100 Sekunden durch zwei Treffer auf die Siegerstraße einbogen. Nach der Begegnung haderte Coach Dietzel vor allem mit der Angriffsleistung seiner Truppe.


Die HSG Linden II konnte am vergangenen Wochenende einen ordentlichen 28:20-Erfolg gegen die SG Rechtenbach verbuchen. Eine agile 5:1-Deckung und das daraus resultierende Tempospiel waren hier sicherlich der Schlüssel zum Erfolg.


Durch die Spielverlegung am vergangenen Wochenende (Gegner wäre die HSG Wettertal gewesen), fehlt es unserer MSG zurzeit etwas an Rhythmus. Daher ist die Vorfreude auf das erste Punktspiel im neuen Jahr groß. „Wir wollen auf jeden Fall versuchen, die Hinspiel-Niederlage wett zu machen“ gibt sich Übungsleiter Dietzel optimistisch, der seiner Mannschaft eine sehr gute Trainingsleistung attestiert. Der Fokus dürfte hierbei wohl auf das Angriffsspiel gelegt worden sein, um so für die nötige Durchschlagskraft sorgen zu können. „Im Training funktioniert das ganz gut – jetzt müssen wir es aber einmal unter Wettkampfbedingungen auf die Platte bringen“ gibt Dietzel die Marschrichtung vor.


Wir verweisen auf die aktuell geltenden Corona-Regeln und appellieren an die Einhaltung unseres Hygienekonzepts.

Hygienekonzept SU Handball + TV Gettenau
.pdf
Download PDF • 924KB

57 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen