• fb04812

Schlechte zweite Halbzeit 

(se). Kein gutes Wochenende für die drei Mannschaften aus der Wetterau in der Handball-Bezirksoberliga Gießen. Nachdem die HSG Wettertal sich bereits am Freitagabend der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen III mit einem Tor hatte geschlagen geben müssen, setzte es es auch am Samstagabend Pleiten für die HSG Mörlen und die MSG Florstadt/Gettenau. Während die Mörler im Topspiel mit 23:26 der HSG Hungen/Lich unterlagen, die sich damit von der Wetzlarer "Dritten" die Tabellenführung zurückholten, verpasste es eine ersatzgeschwächte Florstädter Spielgemeinschaft beim 19:24 gegen die SG Rechtenbach weiteren Boden im Kampf um den Klassenerhalt gut zu machen.

https://www.wetterauer-zeitung.de/sport/lokalsport/moerler-coup-bleibt-13518006.html

©2019 by Handball in Florstadt. Proudly created with Wix.com