• fb04812

Personalnot schmälert Chancen

(se). Mit den Ergebnissen des vergangenen Handball-Wochenendes können die Wetterauer Bezirksoberliga-Mannschaften nur eingeschränkt zufrieden sein. Immerhin erreichte die HSG Mörlen ein 26:26-Unentschieden gegen Aufstiegsanwärter HSG Wettenberg II und befindet sich bei 21:15 Punkten weiterhin in der erweiterten Spitzengruppe, freilich ohne eine sonderlich große Chance, noch ins Aufstiegsrennen einzugreifen. Am Samstag sind die Mörler bei der HSG Dilltal zu Gast, die in eigener Halle in dieser Saison zwar auch nicht unverwundbar ist, wie die Heimniederlagen gegen Marburg, Buseck und Kleenheim II gezeigt haben, doch stehen die Vorzeichen in Mörlen dennoch nicht unbedingt auf Sieg.

https://www.wetterauer-zeitung.de/sport/lokalsport/personalnot-schmaelert-chancen-13584405.html

©2019 by Handball in Florstadt. Proudly created with Wix.com