• BN

Jugendsaisonabschluss 2022

Am 07.05. fand der diesjährige Jugendsaisonabschluss im Echzeller Wald statt. Rund 75 SpielerInnen von der E- bis zu A-Jugend trafen sich mit ihren TrainerInnen um 14:30 Uhr, ehe sechs gemischte Gruppen gebildet wurden und eine Schnitzeljagd beginnen konnte. Ziel war das sich im Wald befindliche Freizeitgelände an der „Rentners Ruh“. Dort angekommen wurden verschiedene Spiele wie Murmelrollen, Brezelschnappen, Jenga, Tischtennisballpusten sowie Wettessen und- trinken veranstaltet.


Gegen 17 Uhr gab es dann Leckereien vom Grill sowie ein selbstgemachtes Fingerfoodbuffet, welches von den Eltern bereitgestellt wurde. Nachdem alle satt waren, traten die Jüngsten gegen 20 Uhr den nach Hause weg an. Anschließend wurden weitere Spielchen, wie beispielsweise Flunkyball und Pantomime, für die SpielerInnen ab der C-Jugend durchgeführt. Nach dem gemeinsamen Aufräumen ging es für einige SpielerInnen der A- und B-Jugend noch in den Pavillon an der Echzeller Sporthalle, wo der Abend seinen Ausklang fand. Die Veranstaltung, bei der das weitere Zusammenwachsen sowie der Spaßfaktor im Vordergrund standen, gilt als gelungen.


Da die SpielerInnen Viktoria Kasper, Anni Brehm und Jannik Schwab in der kommenden Saison in den Aktivenbereich wechseln, wurden im Rahmen der Jugendsaisonabschlussfeier auch neue JugendvertreterInnen festgelegt. Der neue Jugendbeirat besteht nun aus Marcella und Helena Marloff sowie Loreen Naffin (WJC), Nils Dillemuth und Lean Holler (MJC), Nia Büchner und Leah Sommer (WJB), Greta Lipp und Antonia Spengler (WJA) sowie Felix Eichelmann, Marlon Döll und Florian Aßmus (MJA).

Das Bild zeigt das Gewinnerteam, welches 10 von 10 Punkten geholt hat.

95 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen