• fb04812

Bittere Heimpleite gegen Marburg/Cappel

Mit einem 32:25-Erfolg bei der MSG Kirchhain/Neustadt (5:23) verteidigte die HSG Mörlen (16:12) den Platz im vorderen Tabellenmittelfeld der Handball-Bezirksoberliga. Die MSG Florstadt/Gettenau musste eine 28:36-Heimniederlage gegen die HSG Marburg/Cappel einstecken, die HSG Wettertal verlor bei der HSG Wettenberg II mit 23:29. Neuer Erster ist die HSG Hungen/Lich (28:24-Erfolg gegen die HSG Linden II), die von der 24:27-Niederlage der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen III bei der HSG Dilltal profitierte.


https://www.wetterauer-zeitung.de/sport/lokalsport/moerlen-macht-alles-richtig-13451857.html

©2019 by Handball in Florstadt. Proudly created with Wix.com