• fb04812

3.Herren ungeschlagen

Der Schlemmermeister schaffte es auch im letzten Spiel ungeschlagen zu bleiben - allerdings konnte man gegen die MSG Linden III nur ein Unentschieden erreichen. In den letzten 5 Minuten konnte der Schlemmermeister aber kein Tor mehr erzielen. Die angesetzte Mittwochseinheit wurde von Eberhardt auf den Echzeller Trimm-Dich-Pfad verlegt - damit fällt das Kicken am Mittwoch aus. "Die letzten 5 Minuten haben deutliche Defizite im Konditionellen Bereich zu Tage gebracht - hier muss das Team einfach mehr liefern! - Das Trainerteam hat sich für Steigerungsläufe am Wannkopf entschieden" so Eberhardt direkt nach dem Abpfiff.

Im gleichen Atemzug lobte er aber auch Stettner im Tor: "er hat die Kiste am Ende zugenagelt!" Am Ende war es ein 29:29 - somit hat man eine Saison ohne Niederlage abgelegt.

Jan Stelz holte die Torjäger Krone - allerdings muss er sich diese mit einem Spieler teilen. Hier zeigte sich Eberhardt unzufrieden: "Daran kann man sehen, dass unsere Chancenverwertung nicht die Beste ist. Jan ließ über die Runde acht 7-Meter liegen, beim Rest ist die Wurfquote nicht viel besser - darauf werden wir in der Vorbereitung ein Hauptaugenmerk legen."


Schwendemann und Stettner im Tor; Mogk (7), Bentrup (3), Stelz (6/5), Lorenz (2), Mayfield (2). Herfert, Peristeris, Dennis Glaub (2),Reuter (1), Petriesas (6), Kühn, OA Eberhardt


Was bleibt von der Saison?


- Etliche lustige Trainingseinheiten

- jeden Menge Essen - hier zeigte sich das Team sehr variabel:

von Grillen, Fleischwurst, Weißwürstchen, Fleischkäse, Tapas, Hotdogs, Frikadellen, Dosenwurst, Hausmacherwurst, usw...

- gefühlte 100 Siegen von Alt gegen Jung

- eine Menge Bierkisten


146 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wer ist eigentlich verletzt?

Zur Primetime am Sonntag um 17 Uhr war die Dritte Mannschaft in Gettenau gegen den TSV Griedel III gefordert. Die Meniskus-Truppe hatte gleich 4 Spieler mit Knieproblemen zu vermelden – was einem Eins

©2019 by Handball in Florstadt. Proudly created with Wix.com