• BN

2. Herrenmannschaft unterliegt ersatzgeschwächt

Aktualisiert: 8. Okt 2019

HSG Hinterland / MSG Florstadt-Gettenau II


Halbzeit:17:16

Endstand: 36:25


Mit einem Kader von 9 Spielern ging es an diesem Wochenende zu der Mannschaft HSG Hinterland. In den ersten Minuten setzte sich der Gegner mit 3:0 Toren ab. Danach haben wir schnell ins Spiel gefunden und konnten in der 7. Minute den Ausgleich erzielen. In der folgenden Spielzeit konnten wir uns mit 2 Toren erfolgreich absetzen. Dies geschah Dank eines gut aufgestellten Angriffes und einer stabilen Abwehr. Unsere ruhig und gut herausgespielten Chancen konnten wir sicher verwandeln und uns daher in Führung bringen. Ab der 24. Minute wurde unser Mittelmann vom Gegner in Manndeckung genommen woraufhin sich die HSG Hinterland bis zum Ende der ersten Hälfte mit einem Tor zum 17:16 in Führung bringen konnte.

Am Anfang der 2. Halbzeit haben wir kein Zugriff auf das Spiel gefunden uns so konnte sich der Gegner bis zur 37. Minute auf 7 Tore absetzen. Auf Grund des Spielverlaufes haben wir den bis dahin besten Torschützen des Gegners ebenfalls in Manndeckung genommen. In Folge dessen konnten wir den Vorsprung etwas verkürzen. Jedoch ab Mitte der zweiten Hälfte sind leider unsere Kräfte etwas geschwunden. Somit war es schwer den Rückstand wieder aufzuholen und die HSG Hinterland konnte Ihren Vorsprung weiter ausbauen. Wir haben uns jedoch nicht aufgegeben und das Spiel als Mannschaft ordentlich zu Ende gespielt. Trotz des dezimierten Kaders können wir positiv auf einen großen Teil des Spiels zurückblicken.


Eure 2. Mannschaft


Tore: Karl-Bastian Umsonst: 11, Hendrik zur Heiden: 7, Nic Stelz: 3, Lukas Lux: 2, Jan Stelz: 1, Moritz Wenzel: 1.

©2019 by Handball in Florstadt. Proudly created with Wix.com